Zum Inhalt springen

Ergebnisse Landeswettbewerb 2015

Liebe Kollegen, liebe Eltern,

beim Jugend forscht Landeswettbewerb erzielten unsere Jungforscher/innen der FOS sehr ansehnliche Preise.

Die Jufo-Schüler/innen freuten sich insbesondere auch über die zahlreichen Schüler/innen und Lehrer/innen die sie an diesem Tag besuchten; dafür mein herzlicher Dank Sie, die dies ermöglichten!

13: Teoman Reimann: Entwicklung eines universellen Gehsystems für Inline Skates (Technik) - Preis: Teilnahme an „Jugend Unternimmt summer school“ vom 24.7.-30.7.15 in Erfurt.

11: Sydney Reek, Luisa Luttermann, Isabella Rüger: Gefahr aus der Dose? - Bestimmung des Aluminiumgehalts in Deos (Chemie)- Preis: 3. Platz, 150€ und ein Tag im Schülerlabor des Helmholtz-Zentrums Berlin.

Auch planen wir, zum Schulfest diese Projekte und auch unsere anderen Projekte dieses Jahres noch einmal zu zeigen und sehr wahrscheinlich wird das alternative Aluminiumfreie Deo, das die Schülerinnen entwickelt haben, zu einem günstigen Preis zum Kauf angeboten werden. Über Patente (Gebrauchsmuster) für die Erfindungen in beiden Projekten, denken die Schüler/innen derzeit nach.

Ein Arbeit einer Schülerin unseres diesjährigen FOS_Jufo-Kreises unsere Schule wurde zum BundesUmweltWettbewerb eingereicht, so dass Sie hier noch weiterhin die Daumen drücken dürfen: Rascha Shaabi (12. Jg): Optimierung einer Pflanzenhaltung mit Zyperngras beim ,,Urban Gardening“.

Anbei zwei Bilder von den Preisverleihungen.

Ein Beitrag auf unserer Homepage wird folgen.

Mit freundlichen Grüßen 

Michael Böker
Jugend forscht Betreuer