Zum Inhalt springen

Untersuchungen über Hamburger von Fast-Food-Ketten

 

Ein Wettbewerbsbeitrag von Svenja B. aus der 10. Klasse Biologie von Herrn Böker.

Svenja fand heraus, dass es nicht unbedingt die Hamburger sind, die so ungesund sind, wie immer behauptet wird. Sondern es sind die Saucen, die zwar lecker, aber besonders ungesund sind!

Svenja hat auf dem Regionalwettbewerb Berlin Süd mit ihrem Projekt eine Prämierung im Fachgebiet Arbeitswelt erhalten (einschließlich Geldpreis). Somit konnte sie auf dem Berliner Landeswettbewerb antreten.

Auf dem Landeswettbewerb erhielt Svenja den 2. Platz im Gebiet Arbeitswelt!!!

Mit dem 2. Platz war gleichzeitig ein Geld- und ein Buchpreis verbunden.

Svenja war damit in 2004-05 die bis dato erfolgreichste Ju-fo-Schülerin der FOS. Sie durfte ihr Projekt noch auf der langen Nacht der Wissenschaften vorstellen und wurde vom Schulsenator zum Tag der Talente eingeladen!

Ihr Erfolg ist sicher dadurch begründet, dass sie im Jahr zuvor schon mit ihrer Freundin Maria bei Jugend forscht mit einem anderen Projekt antrat.