Zum Inhalt springen

Willkommensklassen an der FOS

Seit dem Schuljahr 2012/2013 gibt es an der Friedensburg-Oberschule eine "Willkommensklasse". Das ist eine jahrgangsübergreifende temporäre Lerngruppe für Schülerinnen und Schüler, die noch nicht genug Deutsch verstehen und sprechen, um erfolgsversprechend an dem Unterricht einer Regelklasse oder SESB-Klasse teilzunehmen.

Im Schuljahr 2015/2016 haben wir drei weitere "Willkommensklassen" eröffnet. Die Schülerinnen und Schüler sind zwischen 13 und 17 Jahre alt und lernen in den Hauptfächern Deutsch, Mathe und Englisch sowie Kunst, Musik und Sport. In BOP (Berufsorientierende Projekte) werden die Willkommensschüler und Regelschüler gemeinsam unterrichtet.

Neben dem klassischen Unterricht lernen die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen kulturellen Orten in Berlin. Bei einem Workshop in der Oper, einer Erkundung im Museum oder dem Besuch eines städtischen Projektes begegnen sie der deutschen Sprache und außerhalb des Klassenzimmers.  

 

Hier waren wir:

    auf der Berlinale      im Reichstag    

im BiZ           im Märkischen Museum        

     in der Staatsoper        im Zoo              

im Spektrum           bei Jugend forscht