Zum Inhalt springen

Lebensmittel und Ernährung

Am 18. März haben die Schüler des BOP-Kurses NaWi-SESB "Lebensmittel und Ernährung" der 7. Klasse an einem eintägigen Zusammenarbeitsprojekt über gesunde Ernährung an der Emil-Fischer-Schule (EFS) teilgenommen. Die Diätassistenten-Auszubildenden haben unsere Schüler in einer Doppelstunde über gesundes Fast Food informiert. Danach haben sie gesundes Fast Food zusammen gekocht und es am Ende gemeinschaftlich gegessen.

Bericht der Schüler BOP-NaWi-SESB 7. Klasse :

"Am 12. April 2013 haben wir für die Austauschschüler aus Spanien und Slowenien gekocht. Denn wir haben alle zusammen am Comenius Projekt teilgenommen.   Wir  haben uns an dem Tag um 8.00 an der U-Bahnhofstation Turmstraße getroffen. Von da aus fuhren wir zum Obst- und Gemüsehändler. Dort kauften wir alle Zutaten, die wir für das Büffet brauchen würden, ein.

Als wir dann endlich in unserer Schulküche standen und die Schürzen umgebunden hatten, haben wir uns in Zweier- und Dreiergruppen aufgeteilt. Als Jede/r ihre/seine Aufgabe hatte, fingen wir mit dem Kochen an. Zwei Gruppen brieten in der Pfanne Auberginen und Zucchini an, andere stellten den Nachtisch aus gemixten Waldfrüchten, Sahne und Jogurt her und andere frittierten Chicken Nuggets und eine andere Gruppe wiederum bereitete Pommes frites mit Schale und ohne Schale im Ofen vor. Auf dem Büffet war auch ein spezielles Brot, das wir mit den Auberginen, Zucchini, Paprika und Tomaten füllen konnten.

Als wir mit dem Kochen fertig waren, hatten wir noch Zeit die Küche aufzuräumen.

Danach kamen auch schon die Spanier und Slowenen. Die haben alles aufgegessen!

Und dann kam der unangenehmste Teil: Der Abwasch.  Nach dem Abwasch konnten wir dann endlich verschwinden."

Frau Sagrario Rojas Aquado,  Leiterin des BOP-Kurses NaWi-SESB der 7. Klasse